Neuerscheinung 31. August

Schluss mit lustig?

Über das Ende der Neuen Arbeit – und warum das der falsche Weg ist

Das Buch zeigt auf, wie dieser Weg gelingen kann. Die beiden SPIEGEL-Bestseller Autorinnen und Unternehmensberaterinnen Vera Starker und Dr. Katharina Roos und der Geschäftsführer Sebastian Holtkemper erläutern wissenschaftsbasiert, dass es sich wirtschaftlich deutlich mehr lohnt, Neues Arbeiten konsequent weiter zu verfolgen und eher noch zu intensivieren, damit Unternehmen sowohl den Krisen als auch den Transformationsbedarfen wirksam und erfolgreich begegnen können.

Das Buch zur Studie In ungewissen Zeiten: Zuversicht und die veränderte Rolle von Führung im Unternehmenskontext 

Vera Starker ist Wirtschaftspsychologin, MBA in systemischer Organisationsentwicklung und Rechtsanwältin für Wirtschaftsrecht. Sie ist Gründerin des Berliner Think Tanks Next Work Innovation, der zur Neuen Arbeit forscht und berät. Dieser entwickelte u. a. das The-Focused-Company-Modell zur Einführung von konzentriertem Arbeiten in Unternehmen und hat mit einem Forschungsteam die erste wissenschaftliche Tagebuchstudie zu Konzentration und Produktivität in der Wissensarbeit durchgeführt. Als erfolgreiche Autorin veröffentlicht Vera Starker Bücher und hält Vorträge zu New Work, Arbeiten im digitalen Zeitalter und Change und Konfliktmanagement.

Dr. Katharina Roos ist promovierte Pädagogin, systemischer Coach, Mediatorin und führende Expertin für kollaborative Mitarbeiterbefragungen. Schon sehr früh hat sie sich auf das Thema Befragungen spezialisiert, hierzu geforscht und als Führungskraft und Prokuristin in Unternehmensberatungen anspruchsvolle Befragungsprojekte begleitet. Als Unternehmerin und Geschäftsführerin der Netzwert Partner GmbH entwickelt sie innovative Beteiligungsprozesse für die Arbeitswelt der Zukunft. Als Bürgerrätin für Bildung und Lernen setzt sie sich öffentlich für eine nachhaltige Transformation der Gesellschaft ein und engagiert sich an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Wie in ihrer Arbeit verbindet sie in diesem Buch Menschlichkeit mit Wissenschaft, nimmt persönliche und systemische Perspektiven ein – und das mit Herz, Passion und wissenschaftlichem Anspruch.

Vorbestellen

Erste Auflage 2024, Rossberg 

Text: Vera Starker, Dr. Katharina Roos, Sebastian Holtkemper

Grafik und Layout: Julia Krämer

Druck: Lokay Umweltdruckerei

Papier: CoffeeCup Paper 100% Recycling, Blauer Engel zertifiziert

Softcover, 210 x 150 mm 

Seiten 220

ISBN: 978-3948612-22-1

Sprache: Deutsch 

19 € 

Erscheinungstermin 31. August 2024

Ab sofort vorbestellbar